COVID-19 Versand & Lieferservice | Mi. + Mo.
Warenkorb
0,00

Die Avocado, auch Butterfrucht genannt, kommt aus der Familie der Korbeergewächse. Die Avocado enthält reichlich Mineralstoffe und Vitamine. Zu den wichtigsten gehören Vitamin C, E und K, sowie Kupfer, Kalium und die B-Vitamine.

Zeige alle 3 Ergebnisse

Avocado essreif

2,18
Enthält 7% MwSt.
(0,73 / 100 g)
Regionalversand & Lieferung

Chile, Kenia, Mexico, Kolumbien, Südafrika oder Peru; Kl.: I; Die Avocado wird stückweise verkauft.✔

Bio Avocado

2,49
Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Spanien, Kenia, Mexiko oder Peru; Kl.: II; Ursprungsland und Klasse können je nach Angebot abweichen. Die Bio Avocado wird stückweise verkauft.

Feine Welt Avocado essreif

2,99
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Marokko oder Südafrika; Kl.: I; Ursprungsland und Klasse können je nach Angebot abweichen. Die Avocado wird stückweise verkauft.

Avocado

Die Avocado, auch Butterfrucht genannt, kommt aus der Familie der Korbeergewächse. Botanisch gesehen gehört die Frucht zur Familie der Beeren. Avocados wachsen an einem strauchigem Baum, welcher bis zu 20 Meter groß werden kann und kommen ursprünglich aus Zentralamerika und den tropischen Regenwäldern Mexikos. Es gibt mittlerweile rund 400 verschiedene Kultursorten der Avocado. Sie wird meist in den Tropen und warmen Ländern, wie beispielsweise in Südspanien, Kalifornien und Australien, angebaut. Erst seit dem 20. Jahrhundert wird die Avocado auch im Mittelmeerraum kultiviert.

Die Avocado enthält reichlich Mineralstoffe und Vitamine. Zu den wichtigsten gehören Vitamin C, E und K, sowie Kupfer, Kalium und die B-Vitamine. Die Avocado hat, im Gegensatz zu den meisten Obst- und Gemüsesorten, einen sehr hohen Fettanteil von bis zu etwa 30%. Daher kommt übrigens auch der Spitzname „Butterfrucht“, sie kann nämlich durch ihren Fettanteil und ihrem buttrigem Fruchtfleisch, wie Butter beispielsweise auf ein Brot geschmiert werden.

Wie bekommt man den Kern (auch Stein) aus der Frucht?

Zu aller erst schneidet man die Frucht, um den Kern herum, in der Hälfte durch. Nun hat man eine Hälfte mit und eine Hälfte ohne Kern. Jetzt kann man mit einer Messerklinge leicht auf den Kern schlagen, sodass ein Stück der Klinge im Kern stecken bleibt und den Kern raus holen.

Das Entfernen des Fruchtfleisches funktioniert am einfachsten, ähnlich wie bei Kiwis, mit einem Löffel.

Viele essen Avocados auf ihrem morgendlichem Brot, jedoch passt sie auch hervorragend zu jedem Grillfest in einem guten und leichtem Avocado-Dip.

Ihr benötigt:

– 1x Avocado                          – Zitronensaft

– Knoblauch                           – Joghurt

Zubereitung:

Nachdem ihr das Fruchtfleisch der Avocado von der Frucht gelöst habt, püriert ihr es mit etwas Zitronensaft. Die Knoblauchzehen pressen und mit etwas Joghurt zu der Avocado hinzu geben. Alles zusammen nochmal gut pürieren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt zu jeder Gemüseplatte und jedem Grillfest.

0
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping